16. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flixbus streicht die Feiertagsfahrten

Angesichts des bevorstehenden Lockdowns in Deutschland setzt der Fernbusanbieter alle Fahrten zwischen 17. Dezember und 11. Januar aus. Kunden erhielten ihr Geld zurück und einen Flixbus-Gutschein in Höhe von 15 Euro für eine Fahrt im kommenden Jahr. "Bitte verzichtet auf nicht dringend notwendiges Reisen", rief Geschäftsführer André Schwämmlein die Kunden auf. Spiegel

Anzeige ccircle