11. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates fliegt öfter auf die Malediven und Seychellen

Ab dem 28. März wird die Airline 28-mal wöchentlich nach Malé auf den Malediven und siebenmal je Woche nach Mahé auf den Seychellen fliegen. Emirates bietet beide Ziele ab Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg über Dubai an. Zum Einsatz kommen Boeing-777-Maschinen. FVW

Anzeige Couner vor9