Auf unserer Website countervor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Vertrieb

Starre Öffnungszeiten sind für Reisebüros passé

Geschlossen

©iStock Axel Bueckert

Mehr als die Hälfte der Reisebüros bietet Kunden neben den Ladenöffnungszeiten individuelle Termine oder Beratung über digitale Medien an. Viele Vertreter des stationären Vertriebs setzen zudem auf Terminvereinbarungen. Counter vor9

Videoberatungs-Portal Tripedeo kündigt Start im Herbst an

Screenshot Webseite Tripedeo

©Tripedeo

Die neue Plattform Tripedeo versteht sich als video-basierte Reiseberatungs- und Buchungsplattform für die DACH-Region und sucht bis zum Launch im September interessierte Expis. Die Anmeldung ist kostenfrei, für die Vermittlung von Anfragen fällt je Kunde eine Lead-Gebühr an, die bei 9,90 Euro beginnt. Counter vor9

Anzeige

Online-Schulung Refresh Reiseschutz!

ERGO

"Gott sei Dank" nur wenige Buchungen für Madeira

Portugal ist in der Reiseland-Filiale in Norden normalerweise ein wichtiges Reiseziel, daher bereitet die Einstufung als Hochinzidenzgebiet Sorgen. "Es war nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Destinationen wieder die Notbremse ziehen", sagt Chefin Nicole Schulewski. Wenn man sehe, wie sich einige unverantwortlich verhalten, "werden leider sicherlich noch weitere Zielgebiete folgen". Vor Ausbreitung der Delta-Variante lagen die Buchungen immer noch 60 Prozent unter Normal-Niveau. NWZ

Renés Videotipp: Zusatzservice gerne gegen Entgelt

Icon Renés Videotipps

©Counter vor9

Serviceentgelte im Reisebüros werden branchenintern noch immer kontrovers diskutiert. Aber eigentlich sollten sie längst Normalität im Beratungsgespräch sein, zeigt euch Reisebüro-Coach René Morawetz in der letzten Folge unserer Counter-vor9-Videotipps vor der Sommerpause. Eine Minute Praxistipp für Expis, die sie sofort umsetzen können. Counter vor9

Alltours lädt spontane Expis zum Kurztrip nach Korfu

Mit dem Veranstalter können Reisebüromitarbeiter an einem Wochenende gemeinsam Korfu entdecken. Vom 17. bis 18. Juli lädt Alltours zu einer Inforeise inklusive Vorstellung des Programms auf die Insel im Ionischen Meer ein. Los geht es am Samstagmorgen mit Condor von Düsseldorf aus. Alltours

Anzeige
FTI

» Ziele

Malta macht Grenzen für Ungeimpfte dicht

Malta La Valetta

©iStock/NAPA74

Der Inselstaat verlangt von Mittwoch an wegen zuletzt wieder gestiegener Infektionszahlen einen Impfnachweis. Ungeimpfte und auch genesene Menschen dürfen dann nicht mehr einreisen. Alle Sprachschulen müssen wieder schließen. Counter vor9

Zypern nun als Hochinzidenzgebiet eingestuft

Zypern Paphos Hotels Küste Luftaufnahme Foto iStock DedMityay.jpg

©iStock/DedMityay

Angesichts eines rasanten Anstiegs der Infektionszahlen seit Ende Juni führt das RKI Zypern nun als Hochrisikogebiet. Das hat unter anderem eine Reisewarnung und Quarantänepflicht für Nicht-Geimpfte zur Folge. Auch für einige andere Länder ändert sich die Einschätzung. Counter vor9

RKI stuft ganz Spanien als Risikogebiet ein

Spanien Grenze

©iStock/Discovod

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen wird das Reiseland auf der Risikoliste des Robert-Koch-Instituts hochgestuft. Praktisch ändert sich für Reisende dadurch kaum etwas, allerdings könnte schon in einer Woche eine weitere Verschärfung anstehen. Counter vor9

Afrika-Veranstalter kritisieren "überharte" Reisewarnungen

Die Arbeitsgemeinschaft südliches und östliches Afrika prangert die Einstufung der Länder des südlichen Afrikas als Virusvariantengebiete als ungleiche Behandlung an. Die Region werde vom Auswärtigen Amt stigmatisiert. Die Tatsache, dass die Delta-Variante mittlerweile hier dominiere, habe Indien und Großbritannien zu Hochrisikogebieten gemacht, nicht aber Namibia und Südafrika, so die ASA. Laut Johns Hopkins University liegt die Sieben-Tage-Inzidenz von Namibia bei 385, von Südafrika bei 236. FVW

MSC lässt Mega-Terminal in Miami von Fincantieri bauen

MIAMI CRUISE TERMINAL MSC CRUISES

©MSC Cruises

MSC Cruises und Fincantieri haben die Verträge für ein 350-Millionen-Dollar-Projekt unterzeichnet. Die Reederei kündigt den Bau eines Gebäudes am Port Miami an, an dem bis zu drei Kreuzfahrtschiffe der neuesten Generation gleichzeitig und damit bis zu 36.000 Passagiere pro Tag abgefertigt werden können. Der Bau soll im Dezember 2023 fertig sein. Counter vor9

Anzeige
arosa

» Produkte

Alltours setzt Pläne zu Impfpflicht in eigenen Hotels um

Verhuven Willi

©Alltours

Ab November sollen die Hotels der eigenen Kette Allsun ausschließlich gegen Covid-19 geimpfte und von einer Erkrankung genesene Gäste empfangen. Für Kinder und Jugendliche bis 17 genügt ein negativer Corona-Test. Firmenchef Willi Verhuven (Foto) hatte entsprechende Pläne bereits im Februar angekündigt. Counter vor9

Hapag-Lloyd schickt "Europa" als viertes Schiff auf Tour

Nach der Winterpause sticht das Kreuzfahrtschiff ab 13. Juli wieder von Hamburg aus in See, mit Kurs auf Skandinavien. Noch im Juli startet die Reise der "Europa" ab Kiel über Dänemark, Schweden und Finnland sowie Danzig. Im August geht es auf der zweiten neuen Tour nach Kopenhagen und in den Süden Schwedens. Die dritte neue Route bei Hapag-Lloyd ist eine Golf-Themenreise ab Hamburg bis nach Bordeaux und zurück nach Kiel. FVW

Aytour bietet mehr Ayurveda-Hotels in Deutschland und Europa

Der zur Fit Reisen Group gehörende Ayurvedareisen-Spezialist aus München präsentiert seinen neuen Jahreskatalog. Neben den klassischen Zielen Sri Lanka und Indien umfasst der Aytour-Katalog 36 Hotels und acht Rundreisen in Europa. Hierzulande ist das Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee neu gelistet, an Spaniens Costa Blanca das Ayurveda Port Salvi. Reisebüros erhalten elf Prozent ab der ersten Buchung. Aytour (PDF)

Viva Cruises ist zurück auf Donau, Rhône und Seine

Nach dem Neustart auf deutschen Flüssen ist Viva Cruises ab August auch wieder auf internationalen Gewässern unterwegs. Von Passau aus stehen für den Neuzugang "Moments" ab dem 2. August Donau-Fahrten auf dem Plan. Dabei steuert das Flussschiff Ziele wie Bratislava, Budapest, Esztergom, Wien und Linz an. In Frankreich schickt der Veranstalter die "Lord Byron" auf die Rhône und die "Jane Austen" auf die Seine. Tip Online

» Trends

Veranstalter fordern Kunden zur Solidarität auf

Solidarität

©iStock/Nastco

"Damit ein jeder von uns die Möglichkeit auf den langersehnten Urlaub in diesem Jahr hat, müssen wir an einem Strang ziehen, heißt es in einem Appell, den Spitzenmanager von TUI, DER Touristik, FTI, Alltours, Schauinsland und Holidaycheck unterzeichnet haben. Durch "umsichtiges Verhalten“ im Urlaub könne die Corona-Pandemie eingedämmt werden. Counter vor9

Stage Entertainment beginnt Musical-Saison im Herbst

Mit einem Mix aus Klassikern und Neuheiten nimmt Stage den Betrieb in seinen Musical-Häusern in Hamburg, Berlin und Stuttgart bald wieder auf. Den Anfang macht am 5. September in der Neuen Flora in Hamburg die Premiere des Hexen-Musicals "Wicked". Berlin startet am 26. September mit der Wiederaufnahme der "Blue Man Group" im Theater des Westens und in Stuttgart feiert "Tanz der Vampire" am 5. Oktober seine Premiere. Zu Beginn liege die Auslastung bei 50 Prozent, teilt Stage Entertainment mit. T-Online

Lufthansa-Tool für CO2-Kompensation bei Mobilitätsangeboten

CO2

©iStock/frentusha

Lufthansa hat mit "Squake" eine Software entwickelt, mit der sich der CO2-Fußabdruck verschiedener Reisearten berechnen und sofort ausgleichen lässt. Über eine Schnittstelle können Unternehmen Squake in ihre eigenen Online-Portale integrieren. Counter vor9

Einträge auf Business-Plattformen müssen korrekt sein

Wer auf einer Business-Plattform einen Eintrag beauftragt, haftet für die Richtigkeit der Angaben. Das gilt nach einem Urteil des Landgerichts Düsseldorf auch dann, wenn die Business-Plattform für den Fehler verantwortlich ist, denn der Auftraggeber hätte den Eintrag kontrollieren müssen. Zeit

Anzeige

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

USA wollen Einreiseverbot so schnell nicht aufheben. Counter vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Counter vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 19.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und  der Job-Website von Counter vor9 (Mediadaten)

FTI
Touristiker | Yield Manager (m/w/d), Mitarbeiter Kundenberatung (m/w/d), Bereichsleiter Einkauf | Produktmanagement (m/w/d), Mitarbeiter (m/w/d) Business Development,Koblenz am Rhein. Reisen Aktuell
Key Account Manager (m/w/d), München oder Home Office (bundesweit). FTI Ticket Shop

» ... und Tschüss

Auf Tour mit Nandu

Ein Nandu ist ein straußenähnlicher Vogel, der normalerweise in Südamerika anzutreffen ist. Doch auch in Wiener Gassen wurde der Laufvogel nun gesichtet, beim entspannten Spaziergang mit seinem Besitzer. Der Polizei kam das spanisch vor und nahm das Duo mit auf die Wache. Der slowenische Besitzer erklärte, dass Wien nur ein Zwischenstopp sei. Sein Nandu dürfe mit dem Schnabel auf der Weltkarte auswählen, wohin es als Nächstes gehe. Damit ist jetzt erstmal Schluss, dem Vogel fehlen die Papiere für den Roadtrip. Standard