24. August 2012 | 20:25 Uhr
Teilen
Mailen

Vier Tote und viele Verletzte

Vier Tote und viele Verletzte bei Ballonabsturz in Slowenien: An Bord waren 32 Menschen, als der Pilot offenbar wegen eines Gewitters landen wollte. rp-online.de