Riverside Luxury Cruises
1. Juni 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Thailand verbietet Ãœbernachtung auf Ko Similan

Die kleine Insel an Thailands Westküste in der Andamanensee darf künftig nur noch von Tagestouristen betreten werden. Damit wollten die Behörden auf der Insel, die rund eine Stunde Bootsfahrt von der Küste entfernt liegt, weitere Umweltschäden verhindern, heißt es. Auf Ko Similan gibt es mehrere Bungalows und Campingplätze, die alle dem Staat gehören. Spiegel

Anzeige