13. Oktober 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Resorts auf Kubas Inseln öffnen wieder

Nachdem die letzten durch den Hurrikan "Irma" verursachten Schäden beseitigt sind, empfangen die Hotels und Resorts auf der Halbinsel Varadero und den Inseln Coco, Santa Maria und Guillermo in Kürze wieder Gäste. Das geschieht in zwei Etappen zum 1. und 15. November. Die Anlagen sollen sich teilweise in besserem Zustand als zuvor befinden und auch der Sandstrand sei durch Anspülungen breiter geworden. Touristik Aktuell

Anzeige FTI