31. Oktober 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Queensland baut und erweitert Kreuzfahrtterminals

Die Australier rüsten auf. So baut Brisbane zusammen mit Carnival ein neues Abfertigungsgebäude, das 2020 in Betrieb gehen soll. Cairns bereitet sich mit einem Ausbau der Anlagen auf zusätzliche Ankünfte vor. Und Townsville erweitert und vertieft die Fahrrinne, um für größere Schiffe erreichbar zu sein. Außerdem empfing Bundabergs neuer Hafen im Juni sein erstes Schiff. Cruise Industry News

Anzeige
Anzeige