18. März 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Konkurrenz für Mallorcas Autovermieter

Seit rund einem Monat vermittelt das Start-up Drivy auch auf der Baleareninsel Privatautos an Urlauber. Die Resonanz sei gut, so das französische Unternehmen, das auf dem spanischen Festland seit vergangenem Sommer aktiv ist. Mallorca Zeitung 

Anzeige
Anzeige FTI