12. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

In Spanien wird der Kauf von Marken-Fälschungen teuer

Bislang wurden die fliegenden Händler an den Sehenswürdigkeiten mit Bußen belegt, wenn sie ertappt wurden. Jetzt nimmt die Polizei Touristen ins Visier. Wer Verbotenes kauft, soll auch zahlen. Zwischen 100 und 700 Euro Strafe sind dann fällig. Auf Mallorca greift die Polizei bereits hart durch. Andere Ferienorte sollen folgen. Travel News

Anzeige