17. Juni 2015 | 18:17 Uhr
Teilen
Mailen

Erster Deutscher stirbt in Niedersachsen an Mers

Erster Deutscher stirbt an Mers: Der 65-Jährige erlag in einem Krankenhaus einer Folgeerkrankung, die auf das Coronavirus zurückzuführen ist. Angesteckt hatte er sich möglicherweise im Februar beim Urlaub in den Emiraten nach dem Besuch eines Tiermarktes. Dromedare und Kamele gelten als Überträger der Krankheit. Focus

 

Anzeige FTI