9. Februar 2024 | 20:23 Uhr
Teilen
Mailen

Erneut schwerer Unfall mit Touristen in Thailand

Bei einem Verkehrsunfall in der thailändischen Provinz Mae Hong Son sind 13 dänische Touristen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren verletzt worden, drei davon schwer. Der thailändische Fahrer verstarb bei dem Unfall. Der Transporter war auf dem Weg von Chiang Mai in den Bezirk Pai. Berichten zufolge war die Gruppe auf dem Weg zu einer Vollmondparty. Erst im November ereignete sich ein ähnlicher Unfall in der Region, bei dem zwei ausländische Touristen starben. Bangkok Post

Anzeige FTI