6. August 2015 | 23:59 Uhr
Teilen
Mailen

Als Olympia-Besucher 2016 in einer Favela übernachten:

Als Olympia-Besucher 2016 in einer Favela übernachten: Bewohner haben begonnen, ihre Unterkünfte in Hostels umzuwandeln. Einige der früheren Elendsviertel von Rio werden von der Polizei kontrolliert, gelten als "befriedet" und relativ sicher. Brasilien rechnet mit 380.000 ausländischen Besuchern, es gibt aber nur 40.000 Hotelzimmer. Latina Press

Anzeige
Anzeige