7. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Überschwemmungen im Süden Japans

Anzeige
Explora Journeys

Endspurt: Unique Escapes & Penthouse Dream mit EXPLORA I & II

Nutzen Sie noch bis zum 31.07.2024 die Gelegenheit, Ihre Luxuskunden besonders attraktiv vom Ocean State of Mind in Mittelmeer & Karibik zu begeistern! Es gibt die Ocean Terrace und Grand Ocean Terrace Suiten zu Vorzugskonditionen oder bei Buchung eines Penthouses ein um eine Kategorie kostenfreies Upgrade. Verkaufsinfos & NEU BEI INFOX: Hier bestellen

Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 18 werden vermisst. Die Behörden wiesen in der Präfektur Fukuoka rund 600.000 Menschen an, ihre Häuser zu verlassen, in der Präfektur Oita mehr als 270.000. Der stellvertretende Regierungschef Taro Aso bewertete die Lage als "extrem gefährlich“. Der Starkregen soll voraussichtlich erst im Laufe des Tages nachlassen. Spiegel

Anzeige