RTK
13. Januar 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Weniger Arbeit, mehr Glück!

28-Stunden-Woche mit Drei-Tage-Wochenende – das geht, schreibt unsere Autorin. Der Kampf der Gewerkschaften für zeitlich begrenzte Arbeitszeitverkürzung sei nicht mehr als ein vorsichtiges Antippen des "Work-hard-Imperativs". Dabei gibt es das Recht auf Teilzeitarbeit schon heute. Einziger Preis: Entsprechend weniger Lohn. Zeit Foto: Pixabay/Creative Commons

Anzeige Couner vor9