18. Mai 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was man in Italien vermeiden sollte

Wer im Italien-Urlaub nicht unangenehm bei den Einheimischen auffallen will, sollte laut einer Umfrage der Sprachlern-Plattform Preply einige Dinge vermeiden. Am schlimmsten finden es Italiener bei Touristen demnach, sich respektlos an Gedenkstätten zu verhalten. Lärm und der achtlose Umgang mit Müll werden ebenfalls nicht gern gesehen. Richtig unbeliebt macht man sich aber beim Essen, indem man ausländische Gerichte ordert, die Pasta zerteilt oder Cappuccino nach 12 Uhr bestellt. T-Online

Anzeige Eurowings Discover