9. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die abgefahrensten Bergbahnen der Alpen

Dazu zählt auf jeden Fall der neue "Matterhorn Glacier Ride" von Zermatt rauf aufs Klein Matterhorn (3.883 m). Die Gondeln, designed von Pininfarina, haben Glasböden – ebenso unvergesslich ist dann die Aussicht aufs Matterhorn. Auch die Luftseilbahn Freccia nel cielo lässt den Atem stocken. Sie bringt Skifahrer von Cortina d'Ampezzo in den italienischen Dolomiten auf mehr als 3.200 Meter Höhe – und schwebt dabei mehrere hundert Meter über dem Boden. Travelnews

Anzeige Couner vor9