FTI
10. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Conrad Hilton wollte lieber eine Bank kaufen

Hilton Conrad

Conrad Hilton

Als das nicht klappte, übernahm er ein Gasthaus im texanischen Cisco. Sechs Jahre später eröffnete er in Dallas das erste Hotel unter eigenem Namen. Die Erfolgs-Story führte zu einem Imperium mit heute 17 Marken und rund 5.700 Hotels in 113 Ländern. Conrad, der Urgroßvater von Paris, führte ein bewegtes Leben und war unter anderem mit Zsa Zsa Gabor verheiratet. Seine Vorfahren stammen aus dem Hunsrück. Wirtschaftswoche

Anzeige Counter vor9