14. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wenn der Schlaf nicht kommen will

Schlaflosigkeit ist nicht nur lästig. Laut einer neuen Studie erhöht sie auch das Risiko von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bis hin zu Herzinfarkten und Schlaganfällen. Um so wichtiger sei es, die Ursachen für Schlafmangel zu identifizieren, so die Autoren: "Schlaf ist ein Verhalten, das durch neue Gewohnheiten und Stressbewältigung verändert werden kann." Fit for Fun

Anzeige FTI