16. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was bleibt vom E-Scooter-Hype?

Eine ganze Menge, fand die Strategieberatung Nunatak heraus, die je 250 Menschen in München, Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt zu ihrem Mobilitätsverhalten befragte. Vor allem für junge Leute ist das Angebot selbstverständlich. 17,7 Prozent mieten sich elektrische Roller, und zwar nicht, um als Tourist die Stadt zu erobern, sondern im Alltag. Ansonsten wären sie zu Fuß gegangen oder hätten den ÖPNV genutzt. Süddeutsche

Anzeige FTI