2. Dezember 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Menschliches Gehirn schlägt Computer

Der neue Supercomputer Sunway hat einen Vorteil: Seine Rechenleistung liegt bei 93 Petaflops, die des Gehirns bei zehn. Ansonsten hat das Gehirn klar die Nase vorn: es ist kleiner, kompakter und besser zu transportieren. Außerdem verbraucht es viel weniger Energie und hat immerhin eine Speicherkapazität von 2,5 Gigabyte. Da würde, rein theoretisch natürlich, die gesamte US-Library of Congress hinein passen. Amadeus Newsboard

Anzeige Eurowings Discover