19. November 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Luftreinigende Pflanzen sind natürliche Klimaanlagen

Zimmerpflanzen Birkenfeieg Ficus Foto iStock Benoit Bruchez

Pflanzen wie die Birkenfeige filtern Schadstoffe aus der Luft. Sie produzieren aus dem vom Menschen ausgestoßenen Kohlendioxid Sauerstoff und verbessern so das Raumklima, egal ob im Büro oder zuhause. Der Bogenhanf arbeitet 24/7, ist daher besonders für das Schlafzimmer geeignet. Auch Grün- und Friedenslilie sind gefragte Luftreiniger. Brigitte

Anzeige FTI