FTI
20. Mai 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Klingt wie ich, bin's aber nicht

Das Start-up Lyrebird kann die Sprechweise und Stimme jedes Menschen imitieren und braucht als Ausgangsmaterial eine Stimmaufnahme von nur knapp einer Minute. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz legt man dem Imitierten in den Mund, was immer man möchte. Noch klingen die Sprachbeispiele etwas synthetisch, doch ist es nur eine Frage der Zeit, bis Original und Fälschung nicht mehr zu unterscheiden sind. Stern

Anzeige