11. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dorint Hotels bieten Zimmer für Homeoffice-Nutzer an

Wem das Homeoffice mit unausgelasteten Kindern, Bewegungsmangel und Lagerkoller über den Kopf wächst, für den hat Dirk Iserlohe, Chef von Honestis mit mehr als 60 Dorint-Hotels, ein findiges Angebot. Von 7 bis 19 Uhr können Gäste die Zimmer zum Arbeiten nutzen, Frühstück und Mittagessen inklusive. Fitnessräume, Spa, Restaurants und Bars dürfen selbstverständlich nicht benutzt werden. FAZ

Anzeige