2. Oktober 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Raumstation ISS taugt nicht für entspannten Urlaub

Auf der ISS gehen schnell mal kleine Gegenstände wie beispielsweise Löffel verloren. So richtig was abstellen kann man dort nichts. Von außen sieht die Raumstation aus wie eine ramponierte Konservendose. Mikrometeoriten und winziger Weltraumschrott haben sie böse malträtiert. Und es riecht auch übel nach Körper, Abfall und Ausdünstungen der Geräte. Zum Lüften mal das Fenster öffnen geht auch nicht. RND

Anzeige Couner vor9