FTI
4. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Soulfood der Japaner

Ramensuppe

Japanische Ramensuppe mit Huhn, Ei, Schnittlauch und Sprossen

Die Ramensuppe ist ein traditionelles Gericht, das auch hierzulande immer populärer wird. Für den Genuss sind ein paar Dinge wichtig: Zuerst wird von der Brühe probiert, dann von den Nudeln, zum Schluss vom Fleisch. Profis empfehlen, dabei zu schlürfen. Und die Sache soll nicht zu lange dauern, damit die Nudeln nicht weich werden. Japaner sind mit dem Besuch im Ramen-Shop nach 15 Minuten fertig. Spiegel

Anzeige Counter vor9