3. September 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Riesenwellen von Nazaré

Surfer

An Sturmtagen kommen die Menschen in Scharen. Sie reisen von überallher an, in ihren Autos oder mit dem 1889 eröffneten Ascensor da Nazaré, einer Standseilbahn, auf die etwa 110 Meter hohe Klippe über dem Strand. Ins Wasser trauen sich indes nur wenige. Denn der portugiesische Küstenort Nazaré ist berühmt-berüchtigt für seine riesigen Wellen. Der US-Amerikaner Garret McNamara stellte hier im Jahr 2013 einen Weltrekord auf, indem er eine knapp 24 Meter hohe Welle surfte. Welt

Anzeige FTI