21. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebüro-Coach rät von Optionen ab

Anzeige
Ameropa-Reise

Schweiz-Experte werden und Ameropa-Reise gewinnen!

Tauchen Sie diese Woche mit Ameropa tief in die Reisewelt unseres vielfältigen und faszinierenden Nachbarlandes ein und nehmen Sie am Gewinnspiel teil. Mit etwas Glück genießen Sie schon bald einen von zwei 4-tägigen Aufenthalten in der Schweiz. Sie müssen nur eine Frage richtig beantworten. Counter vor9

Expedienten seien nicht dazu da, Angebote zu erstellen oder zuzusenden, sondern um sie zu verkaufen, sagt Trainer René Morawetz. Sätze wie "Das kann ich unverbindlich für sie reservieren" oder noch schlimmer "Wir können unverbindlich eine Option machen", sollten sie aus ihrem Sprachschatz streichen. Optionen, die Mitarbeiter nicht eingeben, müssten sie später auch nicht stornieren, wenn keine Buchung zustande kommt. Das spare unnötige Arbeit. Dein Reisebüro begeistert

Anzeige FTI