4. Mai 2012 | 10:03 Uhr
Teilen
Mailen

Pullis für 500 Pinguine:

Pullis für 500 Pinguine: Reisebüroinhaberin Angelika Regenstein aus Glinde möchte 500 Strickpullis auf die australische Insel Phillip Island schicken, um Zwergpinguine vor einer Ölkatastrophe zu schützen. Kunden und Passanten sollen sie dabei unterstützen, denn sie selbst schafft jeden Abend nur einen halben Pullover. mopo.de

Anzeige