28. September 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Werbeagentur nutzt Boeing als Event-Location

Eine Boeing 727 hat nach vielen Jahren im Ruhestand im dänischen Skanderborg ihre neue Bestimmung gefunden. Das Flugzeug diente bis 2003 in Southend als Ersatzteillager, wurde vom Chef einer Werbeagentur gekauft, zerlegt und mit der Fähre an den Firmensitz gebracht. Dort wurde sie stylisch aufgehübscht und ist nun der Hingucker für die Luftfahrt-Fans, nicht nur unter den Kunden. Auch Firmenfeiern, After-Work-Treffen und Meetings finden in der Boeing statt. Aerotelegraph

Anzeige FTI