Discover
19. September 2013 | 18:13 Uhr
Teilen
Mailen

Wenig Schmäh:

Wenig Schmäh: Wer sich in der Wiener U-Bahn "unappetitlich" benimmt, wird künftig zur Kasse gebeten. So wollen die Verkehrsbetriebe 50 Euro Strafe für zu inniges Knutschen verlangen. Außerdem ist in der Hausordnung verboten: Lautes Telefonieren, stark riechendes Essen, Nasenbohren und öffentliches Schneiden von Fingernägeln. vienna.at 

Anzeige Counter vor9