19. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vater hängt sich an fahrenden ICE

Eigentlich wollte er nur eine Zigarette rauchen, als ihn die Abfahrt des Zuges am Hamburger Hauptbahnhof überraschte. Der Mann sprang kurzerhand von außen an einen Waggon, in dem seinen beiden kleinen Kinder saßen, und klammerte sich an einen der Faltenbalge. Erst in Höhe des Hafens bemerkte ein Passagier den "Surfer" und das Personal zog die Notbremse. Die Polizei nahm ihn beim nächsten planmäßigen Halt fest. Spiegel

Anzeige