26. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Urlaub für die Hirsche

In der japanischen Stadt Nara sind wilde Hirsche eine Attraktion. Durch die Corona-Krise müssen sie auf ihre liebgewonnenen Snacks, die Reiskekse, verzichten, die Touristen sonst im Übermaß an sie verfüttern. Jetzt gab es Medienberichte, dass die Hirsche an Hunger leiden würden, garniert mit Bildern abgemagerter Tiere. Alles Unsinn, winkt Yasuhiko Noda von der Parkverwaltung ab. Die Pause tue den Tieren gut. Jetzt hätten sie zumindest keinen Durchfall mehr. Süddeutsche

Anzeige Couner vor9