11. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tschernobyl lüftet letztes Geheimnis

Die Ukraine hat 2011 angefangen, das Gelände des Katastrophenreaktors für Touristen und Touren zu öffnen. Hunderttausende haben sich wohl aus Neugier der Gefahr ausgesetzt und konnten in Tschernobyl nahezu alles besichtigen, bis auf die Schaltzentrale des Schreckens. Das hat sich nun geändert, Reaktor 4 steht ab sofort für Besucher mit Helm, Atemgerät und in Spezialanzügen offen. Spiegel

Anzeige Couner vor9