15. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Swiss legt Passagier Handschellen an

Was sich genau an Bord der Maschine von Zürich nach Bangkok abgespielt hat, ist unklar. Sicher ist jedoch, dass sich ein Fluggast so danebenbenommen hatte, dass ihn die Crew in bester Polizei-Manier festgesetzte. Und genau die nahm den Mann bei Ankunft in Thailand in Handschellen auch in Empfang. Erst danach durften die anderen Passagiere die Swiss-Maschine verlassen. Farang

Anzeige FTI