20. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schrittzähler

Die Londoner Transportbehörde TfL hat jetzt einen U-Bahn-Plan der anderen Art herausgegeben. Er zeigt, wie wenige Schritte oft zwischen den Stationen liegen. Einheimische und Touristen sollen dazu ermuntert werden, doch lieber zu Fuß auf dem Bürgersteig zu gehen, als in den Untergrund hinabzusteigen und die Tube zu benutzen. Denn das sei häufig der kürzere und schnellere Weg zum Ziel. Außerdem gebe es überirdisch viel zu viele interessante Gebäude, gemütliche Pubs, skurrile Geschäfte und herrliche Parks zu sehen, als dass man sich in die stickige Unterwelt begeben sollte. Travelnews

Anzeige FTI