8. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Rekord Raser

Mit bis zu 240 Sachen fuhr ein britischer Tourist in einem geliehenen Lamborghini durch Dubai. In weniger als vier Stunden tappte er in so viele Geschwindigkeitsfallen, dass dabei die hübsche Summe von 40.000 Euro für Knöllchen zusammenkam. Der Vermieter, der das Auto angeblich noch nicht zurück hat, ist nun besorgt, dass er zur Kasse gebeten werden könnte. Doch vielleicht hat er Glück – immerhin hinterließ ihm der schnelle Kunde seinen Reisepass als Pfand. BBC

Anzeige Eurowings Discover