4. Juni 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Raser auf dem Vorfeld

Die vollbesetzte Boeing von American Airlines sollte eigentlich von Dallas in Richtung Bahamas abheben. Ein forsches Manöver auf dem Rollfeld wurde der Maschine jedoch zum Verhängnis. Der Pilot hatte es wohl eilig und nahm eine Linkskurve sportlich eng. Die Maschine kollidierte mit einem Lichtmast, der von einer Tragfläche quasi abrasiert wurde. Danach war Endstation und der Kapitän erntete keinen Applaus für die Durchsage: "Ihr Flug endet hier, weiter geht es in acht Stunden." Aero

Anzeige Couner vor9