11. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kuh bremst Zug aus

Das Rindvieh hatte viel Zeit. Nicht nur, dass das Tier auf den Gleisen einen Regionalzug bei Celle nachts zum Stoppen brachte. "Bevor es weiter geht, holen wir für Sie erstmal die Kuh vom Eis", versprach der Lokführer den Fahrgästen zwar. Doch das ausgebüxte Rind gab den Weg so schnell nicht frei, sondern trottete vor dem Zug her bis kurz vor dem nächsten Bahnhof. Zeit

Anzeige