6. Dezember 2017 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flixbus-Mega-Cabrio

Die nur 3,40 Meter hohe Brücke im Berliner Bezirk Spandau ist schon manchem Lkw-Fahrer zum Verhängnis geworden. Im aktuellen Fall schätzte der Fahrzeugführer des Fernbusunternehmens die Höhe der Überführung falsch ein und kam am anderen Ende mit einem Mega-Cabrio wieder heraus. Glücklicherweise blieb der Mann am Lenker unverletzt, Passagiere waren nicht an Bord. BZ

Anzeige