8. Dezember 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ein Schatz am Mont Blanc

Am Mont Blanc, dem höchsten Berg der Alpen, zerschellten 1950 und 1966 zwei indische Flugzeuge. Noch heute gibt das Eis Koffer oder andere Wrackteile frei. So hat vor acht Jahren ein Alpinist am Gletscher auf 4.300 Metern Höhe ein Metallkästchen gefunden, das einen Beutel mit der Aufschrift "Made in India" enthielt. Darin befanden sich Smaragde, Saphire und Rubine, doch der ehrliche Finder gab die Edelsteine bei der Polizei ab. Da sich auch nach acht Jahren keine neuen Besitzer gefunden haben, bekommt der Franzose aus Chamonix 150.000 Euro, die Hälfte des Werts. Süddeutsche

Anzeige Couner vor9