8. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Apfel-Alarm!

Auf dem Flughafen Erfurt-Weimar schlug bei der Kontrolle eines Gläschens mit Babynahrung mehrmals der Sprengstoffdetektor an. Die Familie, der die vermeintlich gefährliche Substanz gehörte, erklärte, dass sie die Mixtur aus Apfelmus und Vanillesoße selbst zubereitet habe. Erst nach einer manuellen Nachkontrolle durfte das untersuchte Material an Bord. Möglicherweise wurde der Alarm wegen des hohen Zuckergehalts der Babynahrung ausgelöst. SpiegelPresseportal

Anzeige