7. Dezember 2012 | 23:31 Uhr
Teilen
Mailen

Anti-Hotel:

Anti-Hotel: Ist der Ruf erstmal ruiniert, lebt sich's völlig ungeniert. Nach diesem Motto lebt das Hans Brinker Budget Hotel in Amsterdam und bezeichnet sich selbst als das schlechteste Hotel der Welt. Die Gäste stimmen zu: "An einer Bushaltestelle schläft man genauso bequem", postet einer, "die beste Absteige, seit ich draußen bin" ein anderer, "leider waren die Kundenrezensionen alle wahr" ein weiterer. Der Chef findet's prima, denn die Leute buchen trotzdem – oder genau deswegen. handelsblatt.com

Anzeige Couner vor9