RTK
4. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Albtraum auf der Trauminsel

Keswick Island liegt am Great Barrier Reef und glänzt mit kristallklarem Wasser und ewig langen Sandstränden. Doch die Einheimischen haben kaum mehr was davon, nachdem im letzten Jahr ein chinesisches Unternehmen einen Großteil der Insel gekauft hat. Strände wurden von den neuen Eigentümern gesperrt und die Hafennutzung eingeschränkt. Sorgsamer Umgang mit der Umwelt bleibt offensichtlich auch auf der Strecke und was die Firma vor hat, weiß man nicht. Es wird vermutet, dass es ein Urlaubsdomizil für reiche Chinesen werden soll. Stern

Anzeige Couner vor9