12. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Viel Arbeit vor dem Start einer veganen Kreuzfahrt

Die 2013 gegründete Vegan Travel UG aus Münster veranstaltet vegane Fluss- und Hochseekreuzfahrten. Dafür chartert sie Schiffe, bringt eigene Köche und Yogalehrer an Bord und bietet den Gästen eine vegane Vollverpflegung. Bevor es losgeht, muss das Schiff "veganisiert" werden. Das dauert fünf bis sechs Stunden und umfasst unter anderem den Austausch von Bettdecken. Auch auf vegane Kosmetik an Bord wird geachtet. FAZ

Anzeige Couner vor9