14. August 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

So wirkt Kritik richtig

Führungskräfte sollten den Mitarbeitern konstruktive Gespräche im Vorfeld ankündigen und diese immer unter vier Augen führen. Wichtig ist, die Persönlichkeit des Gegenübers zu beachten und verbesserungswürdige Punkte genau zu benennen. Den Ärger sacken lassen ist besser, als sofort zu kritisieren. Wirtschaftswoche