11. Juni 2015 | 19:03 Uhr
Teilen
Mailen

Bahn entfernt umstrittenes Jesus-Plakat der Ruhrtriennale:

Bahn entfernt umstrittenes Jesus-Plakat der Ruhrtriennale: Das Kunstfestival hatte mit religiösen Motiven auf Bodenplakaten in Bahnhöfen geworben. Die katholische Kirche sieht religiöse Gefühle verletzt, wenn täglich tausende Passanten dem Gottessohn ins Gesicht treten. Meedia

Anzeige FTI