9. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jersey erkunden mit dem Bus

Die größte Kanalinsel verfügt über ein sehr gutes öffentliches Busnetz. Vom zentralen Busbahnhof „Liberation Station“ führt es zu allen Sehenswürdigkeiten der Insel. Während ein Teil der Buslinien sternförmig angelegt ist und die Urlauber zu allen Stränden bringt, sind die restlichen Linien Rundkurse.

Jersey Soldaten historische Uniformen Foto Visit Jersey.jpg

So ziemlich alle Sehenswürdigkeiten auf Jersey lassen sich bequem mit dem Bus erreichen

Die öffentlichen Verkehrsmittel und das Taxinetzwerk machen es Besuchern leicht, Jersey zu erkunden. Die meisten Busse sind barrierefrei und auch Rollstuhlfahrern zugänglich. Tickets gibt es im Bus beim Fahrer, sie kosten zwei Pfund, umgerechnet 2,30 Euro, wenn man bargeldlos zahlt. In bar sind sie etwas teurer.

Discover Jersey Passes für einen Tag bis zu einer Woche kosten zwischen acht Pfund, etwa 9,20 Euro, und 30 Pfund, umgerechnet 35 Euro. Dafür kommt man zu allen Orten der Insel. Die Fahrer rufen jede Haltestelle laut auf, sodass die Orientierung leichtfällt.

Mehr über die idyllische Kanalinsel erfahrt ihr mit der Themenwoche Jersey auf Counter vor9: News, Hintergrund und praktische Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige Riu