9. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die besten Restaurants auf Jersey

Kulinarisch ist Jersey auf jeden Fall eine Entdeckung. Auf der kleinen Insel lässt sich hervorragend essen und trinken. Wir haben uns ein wenig umgeschaut und ein paar Tipps für einen kulinarisch gelungenen Aufenthalt zusammengetragen.

Jersey Essen am Tisch Foto Visit Jersey.jpg

Kulinarischer Genuss zählt zu den Highlights auf Jersey, urteilt auch der Guide Michelin

Auch im neuen Guide-Michelin wurde das Restaurant Bohemia in St. Helier mit einem Stern ausgezeichnet. Es ist damit die beste Adresse auf Jersey. Betrachtet man ganz Großbritannien, liegt es auf dem elften Platz. "Für die hier angebotenen Klassiker mit modernen Akzenten werden hochwertige Inselprodukte verwendet", urteilt der Guide-Michelin. Das Restaurant befindet sich im modernen Hotel The Club

Mark Jordan at the Beach hat zwar keinen Stern bekommen, wurde aber mit einem Bib Gourmand – Preis für sorgfältig zubereitete und preiswerte Mahlzeiten – ausgezeichnet. Der Michelin-Tester schreibt: "Auf der Karte finden sich Inselprodukte und Fisch aus lokalem Fang. Die raffinierte und dennoch herzhafte Küche bietet eine Mischung aus leckeren Brasserie - und Restaurantgerichten."

Hervorzuheben sind auch das Green Island in St. Clement und das Samphire in St. Helier, das Ocean Restaurant in St. Brelade sowie das Longueville Manor in St. Saviour.

Das Preisniveau liegt durchweg niedriger als in Deutschland.

Mehr über die idyllische Kanalinsel erfahrt ihr mit der Themenwoche Jersey auf Counter vor9: News, Hintergrund und praktische Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige Riu