4. Oktober 2022 | 19:52 Uhr
Teilen
Mailen

Norse Atlantic nimmt auch Berlin-Routen aus dem Flugplan

Die neue Low-Cost-Airline will die Route Berlin – Los Angeles kurz nach dem Start bereits wieder einstellen. Man werde die Flüge nach LA nach dem 16. Oktober nicht mehr durchführen. Hohe Treibstoffkosten und Inflation seien der Grund für das Ausdünnen des Flugplans, teilt Norse Atlantic mit. Die für den Winter angekündigten Verbindungen vom BER nach Fort Lauderdale sollen aber weiterhin stattfinden. Airliners

Anzeige FTI