13. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

NCL setzt auf Kreuzfahrten ab Deutschland

Die Ostsee-Kreuzfahrt mit der "Norwegian Escape" bringt die Urlauber im Sommer ab Warnemünde in neun Tagen in fünf  Länder. Aufenthalte gibt es in Tallinn, Helsinki, St. Petersburg, Stockholm und Kopenhagen. Ebenfalls im Programm sind Törns ab Rostock und Amsterdam in den Niederlanden.

NCL Getaway The Waterfront Foto NCL

Auf der Flaniermeile der "Norwegian Getaway" lässt es sich gut Relaxen

NCL bietet seinen Gästen mit dem Unbesorgt-Buchen-Angebot "Peace of Mind" Flexibilität und Sicherheit bei der Planung. Damit können Urlauber mit Einschiffungsterminen zwischen dem 1. Januar und 31. Oktober ihre Buchung bis zu 15 Tage vor Abreise stornieren. Gäste, die sich für diese Option entscheiden, erhalten eine volle Rückerstattung in Form einer Gutschrift, die für Abfahrten bis zum 31. Dezember 2022 in Anspruch genommen werden kann.

Anzeige cv9